Walser und Schobel auf dem obersten Treppchen

Die Kunstrad-Trainer konnten zufrieden sein.
Die Kunstrad-Trainer konnten zufrieden sein. ©VOL.AT/Stiplovsek
Vergangen Samstag fand der 2. Swiss-Cup 2015 in Seuzach (Schweiz) statt. Für die Vorarlberger Junioren Kunstradsportler war dies die vierte von sechs Junioren-EM-Qualifikationen.

Julia Walser  (RC Gisingen) konnte den Tagessieg in der Kategorie Juniorinnen erringen und beeindruckte mit einer konstanten Kür. Auch Christopher Schobel (RC Höchst) gewann seine Kategorie und zeigte eine sehr passable Leistung. Die weiteren Qualifikationsteilnehmer zeigten, dass ihre Formkurve stimmt und in den nächsten Wochen die nötige Sicherheit und Perfektion erarbeitet werden kann.

ERGEBNISSE

Walser Julia  (RC Gisingen)             141, 80 Punkte                   1. Rang – 1er Juniorinnen    

Latzer Jana  (RC Sulz)                                107,69 Punkte                   8. Rang – 1er Juniorinnen

Belmega Franziska   (RC Altenstadt)          95,74 Punkte                  12. Rang – 1er Juniorinnen

Schobel Christopher   (RC Höchst)  117,49 Punkte                    1. Rang – 1er Junioren    

Gapp Steven  (RC Meiningen)                      86,64 Punkte                   2. Rang – 1er Junioren

Kopf Rosa/ Bachmann Svenja  (RCSulz)    73,95 Punkte                   2. Rang – 2er Juniorinnen

4er Röthis   (RC Röthis)                                 63,46 Punkte                   6. Rang – 4er Juniorinnen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Walser und Schobel auf dem obersten Treppchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen