AA

Walser gab nach drei Disziplinen auf

Der Vorarlberger Markus Walser hat am Samstag Hypo-Meeting in Götzis nach drei Disziplinen aufgegeben. Den 27-Jährigen plagt eine Entzündung der Achillessehne im rechten Bein.

„Eine Überbelastung, ich spüre es seit einer Woche. Ich habe zu viel trainiert, dass ich jetzt verletzt bin“, sagte Walser, der, um die Spritzigkeit zu finden, zuletzt viel Sprint- und Sprungtraining gemacht hatte.

Nach 100 m, dem Weitsprung und Kugelstoßen lag der Österreicher an 23. Stelle und hielt bei 2.323 Punkten, das Limit für die Weltmeisterschaften in Osaka von 7.700 Punkten war für ihn kaum noch zu erreichen. Damit ist das Gastgeberland beim Meeting im Mekka der Mehrkämpfer nicht mehr vertreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Mösle Aktuell
  • Walser gab nach drei Disziplinen auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen