Wallner will Schulverwaltung in Länderhand: "Gute Schulen bringen sichere Jobs"

LH Wallner will Schulverwaltung in Länderhand.
LH Wallner will Schulverwaltung in Länderhand. ©Walser
Götzis. Landeshauptmann fordert beim Jubiläum 40 Jahre Musik-Haupt- und Mittelschule Götzis die Schulverwaltung in Länderhand.

Mit einem Festakt in der Kulturbühne AmBach in Götzis wurde am Samstagvormittag das 40-jährige Bestehen der Musikhaupt- bzw. Musikmittelschule Götzis und das 60-Jahr-Jubiläum der Haupt- und Mittelschule Götzis gefeiert. Landeshauptmann Wallner erneuerte dabei die Forderung, die Schulverwaltung in die Verantwortung der Länder zu übertragen.

“Die Länder sind willens und in der Lage, mehr Verantwortung in der Schulverwaltung zu übernehmen. Der Vorschlag, Bildungsdirektionen auf Landesebene einzusetzen, liegt auf dem Tisch. Eine dezentrale Verwaltung würde Doppelgleisigkeiten beseitigen und die Effizienz steigern“, eneuerte Wallner die Forderung gegenüber dem Bund. Es sei an der Zeit, diesen Vorschlag endlich aufzugreifen.

“Wer an der Bildung spare, spare an der Zukunft“, machte  Landeshauptmann Markus Wallner in Rahmen der Feierlichkeiten außerdem deutlich. Deswegen habe man in den vergangenen Jahren im gesamten Bildungsbereich einige langfristige Weichenstellungen vorgenommen.

Ausbau der Kinderbetreuung

Wallner wies etwa auf den Bereich der Frühpädagogik hin. Die Ausgaben für Kindergärten sowie Kinder- und Schülerbetreuungsangebote sind in Vorarlberg im Zeitraum von 2007 bis 2011 von 20,6 auf 41,2 Millionen Euro geklettert. Gut gestartet ist für den Landeshauptmann auch das Volksschulpaket. Erhöht werde auch die Zahl der verschränkten Ganztagsklassen. “Bis in drei Jahren soll eine Verdoppelung erreicht werden“, so Wallner.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Wallner will Schulverwaltung in Länderhand: "Gute Schulen bringen sichere Jobs"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen