AA

Waidmanns Heil! - 2. Jäger-Ski-WM im Montafon

Am Golm im Montafon versuchen an diesem Wochenende die Jägerinnen und Jäger ihr Glück.
Am Golm im Montafon versuchen an diesem Wochenende die Jägerinnen und Jäger ihr Glück. ©Jäger-Ski-WM Montafon
Tschagguns und Schruns. 170 Teilnehmer aus sieben europäischen Nationen gehen an diesem Wochenende bei der 2. Jäger-Ski-WM am Golm im Montafon an den Start. 

 

Unter ihnen befinden sich auch einige prominente Fahrer, u. a. die amtierende Miss Jägerin in Deutschland, Helga Wimmer, sowie die Titelverteidiger, Jäger-Ski-Weltmeisterin Tanja Mäser aus Schruns und Jäger-Ski-Weltmeister Heinz Hagen aus Lustenau. Neben den Titeln warten wertvolle Waren- und Sachpreise auf die Sieger.

Programm am Samstag, dem 31. März 2012

Ab 8:30 Uhr WM Disziplin: Renntag

9:30 Uhr Start zur 2. Jäger-Ski-WM im Montafon

Leichter Riesentorlauf ohne sichtbare Zeitmessung in zwei Durchgängen mit jeweils einem Zwischenstopp am Schießstand, wo ein Schuss auf die Zielscheibe abgegeben werden muss (Standgewehr vorhanden). Bewertet wird nicht die Geschwindigkeit, sondern die Konstanz in beiden Läufen. Die höchste Punktzahl erhält also, wer beide Durchgänge in möglichst gleicher Zeit fährt und die meisten Ringe schießt. Fehlende Ringe werden in Strafsekunden umgewandelt.

Information für Besucher: Parkplätze sind ausreichend bei der Talstation der Golmerbahn in Vandans oder auf Tschagguns-Latschau vorhanden. Einen reservierten Zuschauerbereich gibt es beim Berghof Golm. Tageskarten für Skifahrer und Einzelfahrten für Fußgänger sind bei den Kassen der Golmerbahn erhältlich.

Ausführliche Informationen zur 2. Jäger-Ski-WM im Montafon auf:
www.jaeger-ski-wm.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Waidmanns Heil! - 2. Jäger-Ski-WM im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen