AA

Wahl-Splitter: Unkorrekte Stimmabgabe

Jungwählerin Viktoria macht von ihrem Wahlrecht Gebrauch.
Jungwählerin Viktoria macht von ihrem Wahlrecht Gebrauch. ©Harald Hronek

Bürgermeister Andreas Amann überwachte die korrekte Stimmabgabe. Trotzdem passierte es, dass ein Zimmzettel ohne Kuvert eingeworfen wurde. “Ohne Kuvert ist ein Stimmzettel ungültig”, macht der Wahlvorsitzende aufmerksam.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schnifis
  • Wahl-Splitter: Unkorrekte Stimmabgabe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen