Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Waggons für Spielplatz

Auch Andrea und Mara schätzen die Attraktivität des Spielplatzes.
Auch Andrea und Mara schätzen die Attraktivität des Spielplatzes. ©Brigitte Hellrigl
Der Steinabbau der Internationalen Rheinregulierung hatte seit den 70er- Jahren in Koblach Tradition und wurde nun kürzlich eingestellt.

Zwei Eisenbahnwaggons, die bislang zum Transport eingesetzt wurden, werden nun bald den Spielplatz an der blauen Brücke attraktiver machen. Einerseits bieten sie den Kindern ein tolles Spielvergnügen, andererseits erinnern sie an die Geschichte der Gemeinde. Zum hochwassersicheren Ausbau der Frutz wurden bereits in der Vergangenheit Steine vom Steinbruch „Winkla“ bis zur Frutzmündung auf einem Geleis transportiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Waggons für Spielplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen