AA

Wärme und Licht für Weihnachten

©Anita Bonetti
Der Krieg treibt viele ins Grenzgebiet Moldawien/Ukraine. Es gibt keinen Strom und keine Lebensmittel, die Menschen frieren und der Hunger ist riesengroß.

Wärme und Licht für Weihnachten

Ein LKW mit Hilfsgütern hat Vorarlberg schon am Freitag verlassen.

Wir sind überwältigt von der Hilfe und den Spenden, die uns bis jetzt erreicht haben. DANKE, DANKE, Danke!!!

Wir sammeln noch ein letztes Mal vor Weihnachten:

  • Ein weiterer Transport geht noch am Montag, dem 19.12. wieder Richtung Moldawien los. 

Ganz dringend wird benötigt:

  • Alles, was wärmt (warme Decken, Schlafsäcke, Jacken, Kappen, Handschuhe, …),
  • „Lichtbringer“ (Kerzen, Taschenlampen, Laternen, Fonduegeschirr, …)
  • und vor allem Grundnahrungsmittel

Spendenabgabe: Jeden Vormittag im Flohmarkt in der Alma.

Kontakt: Mail: flohmarkt.alma@gmail.com | Telefon: 0664 2341330 |

Bitte weitersagen und helfen!
Die Waren werden direkt von uns bekannten Hilfsorganisationen vor Ort verteilt!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Wärme und Licht für Weihnachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen