Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälderbähnle

Im Rhythmus der alten Zeit
Im Rhythmus der alten Zeit ©Wälderbähnle
Mit historischen Dampf- und Diesellokomotiven werden zwischen den Bahnhöfen Bezau und Schwarzenberg fünf Kilometer der einstigen Strecke der Bregenzerwaldbahn befahren. Ein nostalgisches Vergnügen für Kinder, Ausflügler und Eisenbahnfreunde.
Noch mehr Freizeittipps

Von 1902 bis 1980 war der Bregenzerwald durch einen Schienenstrang in der für Österreich typischen 760-mm-Spurweite mit Bregenz und dem Bodensee verbunden. Heute erinnert die Museumsbahn „Wälderbähnle“ an die gute alte Zeit auf schmaler Spur.

Alle Infos zum Wälderbähnle

Du bist schon mitgefahren? Dann poste doch dein schönstes oder lustigstes Foto mit dem Hashtag #meinvorarlberg auf Twitter, Facebook, Instagram & Co. und zeige anderen Usern, wie schön es im Ländle ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentar melden
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen