Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VW-Bus in Feldkirch in Brand geraten

Der BRand an dem VW-Bus konnte von der Feuerwehr Giesingen rasch gelöscht werden. (Symbolbild)
Der BRand an dem VW-Bus konnte von der Feuerwehr Giesingen rasch gelöscht werden. (Symbolbild) ©APA
Feldkirch - Am Donnerstag Nachmittag musste die Feuerwehr Giesingen einen brennenden VW-Campingbus löschen.

Am Donnerstag, den 23.05.2019, gegen 17.15 Uhr meldete die RFL eine Rauchentwicklung bei einem Campingfahrzeug in Feldkirch. Durch vermutlich Selbstentzündung im hinteren Bereich des VW-Bus kam es zur Rauchentwicklung und dann zum Brand, der rasch von der FFW Gisingen gelöscht werden konnte.

Eine zusätzlich im hinteren Bereich des VW-Bus angebrachte Batterie war vermutlich die Ursache. Im VW-Bus befand sich während des Brandes glücklicherweise keine Gasflasche. Das Fahrzeug wurde lediglich im hinteren Bereich, in welchem sich die Batterie befand, von dem Feuer beschädigt.

Es wurden während des Brandes keine weiteren Objekte bzw. Personen gefährdet. Die Feuerwehr Gisingen war mit drei Fahrzeugen und 17 Männern im Einsatz.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • VW-Bus in Feldkirch in Brand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen