Vortrag zum Thema "Demenz"

Sabine Ill (Obfrau des Krankenpflegevereines) begrüßte den Geriatrie-Experten Wilfried Feurstein zum Vortrag in Lochau.
Sabine Ill (Obfrau des Krankenpflegevereines) begrüßte den Geriatrie-Experten Wilfried Feurstein zum Vortrag in Lochau. ©Schallert
Vortrag im Rahmen der Aktion Demenz

Lochau. Gut besucht war der Vortrag “Wenn Demenz für Angehörige zur Belastung wird”, zu dem der Krankenpflegeverein Lochau im Rahmen der “Aktion Demenz” ins Pfarrheim eingeladen hatte. Als versierter und erfahrener Referent informierte Geriatrie-Experte DGKP Supervisor Wilfried Feurstein aus Andelsbuch die sehr interessierten Zuhörer über den Umgang, die Beziehung und Begleitung von Menschen mit einer Demenzerkrankung, vielfach auch aus eigener persönlicher Erfahrung.

Gerade Menschen mit Demenz können ihre Begleiter sehr stark fordern und an deren Grenzen bringen. Anhand von speziellen “Geschichten” aus dem Alltag machte Wilfried Feurstein den Angehörigen auch Mut und sparte auch nicht mit wertvollen Anregungen, wie man mit der Betreuung dementer Menschen im eigenen Zuhause besser zurechtkommen kann. Ganz wichtig ist in diesem Sinne jedoch, dass man gut auf sich selber achtet und zudem auch die notwendige Anerkennung aus dem Umfeld spürt.

“Aktion Demenz”

Mit dieser landesweiten Aktion will man die Bevölkerung über die Demenz informieren und offen machen für den richtigen Umgang mit Demenzkranken auch im öffentlichen Raum. Ziel ist es, Menschen mit Demenz ins Alltagsleben zu integrieren, denn erst mit dem Wort “Krankheit” wurde Demenz eigentlich zum Problem.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Vortrag zum Thema "Demenz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen