Vortrag Gerhard Schwarz: Vom Fluch des Erfolgs

Gerhard Schwarz
Gerhard Schwarz ©VHS Götzis
Die Schweiz – Fluch und Segen des wirtschaftlichen Erfolgs, Vortrag am Donnerstag, 20. Februar 2014, ab 19 Uhr an der VHS Götzis, Am Garnmarkt 12 Anmeldung: 05523/55150 oder www.vhs-goetzis.at; Eintritt 15 Euro

 

Götzis (VN-tm) Volkshochschule und VN haben in der Reihe „Wege zum Weltwissen“ Gerhard Schwarz nach Götzis eingeladen. Der Think-Tank Avenir Suisse, dessen Direktor der gebürtige Harder ist, entwickelt Ideen für die Zukunft des Standorts Schweiz. In Götzis spricht der ehemalige stellvertretende Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung über den Fluch des eidgenössischen Erfolgs.

„Dank einer soliden und liberalen Wirtschaftspolitik ist die Schweiz von der jüngsten Wirtschafts- und Schuldenkrise weitgehend verschont geblieben. Arbeitslosigkeit und Staatsverschuldung sind im internationalen Vergleich ausgesprochen niedrig, die Wettbewerbsfähigkeit ist eine der höchsten weltweit.“ Doch dieser Erfolg hat laut Schwarz eine Kehrseite, das ist der Fluch des Erfolgs: „Der Franken erfuhr eine massive Aufwertung; die Zuwanderung ist anhaltend hoch, verursacht soziale Spannungen – und treibt die Immobilienpreise in exorbitante Höhen; die relativ komfortable Lage des Landes weckt Begehrlichkeiten und lässt das Verständnis für den erfolgreichen helvetischen Sonderweg schwinden. Ist die Schweiz zu attraktiv? Und was kann sie tun, um auch in Zukunft sowohl eigenständig als auch erfolgreich zu bleiben?“

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Vortrag Gerhard Schwarz: Vom Fluch des Erfolgs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen