AA

Vorträge mit Bischof Erwin Kräutler

In Mäder und Koblach finden Vorträge mit Bischof Erwin Kräutler statt.
In Mäder und Koblach finden Vorträge mit Bischof Erwin Kräutler statt. ©hellrigl
Vorträge mit Bischof Erwin Kräutler

Dom Erwin erzählt über das Leben am Xingu und thematisiert das Zweite Vatikanische Konzil.

 

Mäder/Koblach. (HBR) In seinem Heimaturlaub nützt Bischof Erwin Kräutler wieder die Gelegenheit, im Rahmen von Vorträgen über seine Arbeit am Xingu zu informieren, widmet sich aber auch dem Thema „Vatikanum II: Auftrag und Herausforderung“. In Mäder findet am Dienstag, den 23. Oktober, um 19 Uhr eine Eucharistiefeier mit Bischof Erwin in der Mäderer Pfarrkirche statt. Anschließend informiert er ab 20 Uhr im Ender-Saal über die Situation am Xingu und setzt sich mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil, das vor 50 Jahren von Papst Johannes XXIII. eröffnet wurde, auseinander. In der damaligen Zeit absolvierte Kräutler seine Ausbildung zum Priester und Missionar vom kostbaren Blut. Als einen Zeitgenossen und einen Mann der Weltkirche, der wie kaum ein anderer mit den Nöten und Sorgen der Menschen von Heute konfrontiert ist, wird er in seinem Vortrag zum Thema Stellung beziehen.

 

Vortrag in Koblach

 

Bei einem weiteren Vortrag in Koblach am Donnerstag, dem 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der DorfMitte, erzählt Dom Erwin, untermalt mit Bildern, über sein leben mit dem Volk am Xingu, seine pastoralen Aufgaben und die sozialen Projekte in seiner Prälatur. Er berichtet über die aktuelle Situation vor Ort, über die Basisgemeinden und stellt seine Mitarbeiter vor. Bei beiden Vorträgen werden die freiwilligen Spenden den Projekten von Bischof Kräutler zur Verfügung gestellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Vorträge mit Bischof Erwin Kräutler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen