AA

Vortrag: Mobbing in der Schule & schlagfertig stark werden

DerVerein "Tani, Perspektiven für Kinder in Kambodscha" organisiert einen Vortrag mit dem bekannten deutschen Rhetoriktrainer Matthias Pöhm. Thema des Vortrages: "Mobbing in der Schule & schlagfertig stark werden!" Donnerstag, 12. April 2012 um 20.00 Uhr Vinomnasaal Rankweil

Matthias Pöhm veranstaltet u.a. das härteste und teuerste Rhetorikseminar Europas, ist Autor von zahlreichen Büchern und hält Vorträge in ganz Europa.
Matthias Pöhm ist Autor des Bestsellers “Nicht auf den Mund gefallen!”. Dieses Buch ist bereits in der 10. Auflage und ist mit einer Gesamtauflage von ca 170.000 Büchern das am meisten verkaufte Buch zum Thema Schlagfertigkeit im deutschsprachigen Raum. Es ist die Referenz für alle, die sich je mit dem Thema Schlagfertigkeit beschäftigen.
Weiterhin veröffentlichte er die Bücher “Frauen kontern besser”, das Buch, das Frauen hilft gegenüber Männern sprachlich unverwundbar zu werden,

“Vergessen Sie alles über Rhetorik”, Rhetorik als Entertainment statt Langeweile, “Das NonPlusUltra der Schlagfertigkeit” und ganz neu “Der Irrtum Powerpoint – Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?” . Der Bestseller, der ihn weltweit zur Speerspitze der Powerpoint-Gegner gemacht hat.
 
Pöhm war sieben Jahre in der Stiftung von Karlheinz Böhm “Menschen für Menschen” engagiert. Er war dort ehrenamtlich, neben Rolf Knie und anderen, im Stiftungsrat.
Er coachte die Frau von Karlheinz Böhm rhetorisch für deren verbesserte öffenlichen Auftritte, ebenfalls ehrenamtlich.

Sein momentaner Leitspruch: Ich liebe das Leben – ich liebe die Menschen – ich liebe mich.
Mehr zu Matthias Pöhm unter: www.poehm.com

Der gesamte Erlös des Abends geht zugunsten des Vereins, “Tani, Perspektiven für Kinder in Kambodscha”  www.tani.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Vortrag: Mobbing in der Schule & schlagfertig stark werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen