Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorsicht: Nebenkosten lassen Handytarife in die Höhe schnellen

Bei Handytarifen sollte man immer die Nebenkosten beachten.
Bei Handytarifen sollte man immer die Nebenkosten beachten. ©pixabay.com
Der Wettbewerb unter den Mobilfunkern wird härter und immer billigere Tarife kommen auf den Markt. Vorsicht ist allerdings bei Nebenkosten geboten.

"Weg mit dem Speck" war gestern - inzwischen hat sich bei den Handytarifen kräftig Hüftgold angesammelt. Bei Magenta und Tele.Ring zählt die Arbeiterkammer (AK) 33 verschiedene mögliche Zusatzentgelte, bei A1 31 und Drei 24. Bei Bob, HoT, yesss!, Ge-org, wowww! und spusu kommen elf bis 16 Nebenspesen dazu.

Dabei wäre es laut AK ganz einfach: "Grundgebühr plus nutzungsabhängige Entgelte zusammengerechnet ergeben die Gesamtkosten für ein Handy, so die Kammer am Mittwoch in einer Aussendung.

Von Aktivierungskosten bis SIM-Lock-Kosten

Statt dessen gebe es Aktivierungskosten bis zu 69,99 Euro und Servicepauschalen von bis zu 25 Euro jährlich. "Seit 2015 haben sich die Servicepauschalen um zehn bis 25,6 Prozent verteuert, obwohl die Inflation im selben Zeitraum nur rund fünf Prozent betrug", rechnet die Arbeiterkammer vor.

Besonders teuer wird es, wenn die SIM-Lock entsperrt wird: Dies schlägt sich bei A1 je nach Vertragsdauer mit Kosten zwischen 50 und 150 Euro zu Buche, bei Drei mit 40 Euro. Bei Magenta gibt es hingegen keine SIM-Lock-Kosten. Ein Tarifwechsel koste bei A1 29,90 Euro, bei Magenta meist 49,90 Euro und bei Drei je nach Up- oder Downgrade 25 bis 49,90 Euro.

(APA/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Vorsicht: Nebenkosten lassen Handytarife in die Höhe schnellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen