AA

Vorbereitung auf die Erstkommunion

Die Zweitklässler der VS Dornbirn Markt stehen in der Vorbereitung zu ihrer Erstkommunion.
Die Zweitklässler der VS Dornbirn Markt stehen in der Vorbereitung zu ihrer Erstkommunion. ©Edith Hämmerle
 „Mit Jesus wachsen“ – wollen die Kinder der VS Markt bis zu ihrem großen Fest.
Vorbereitung auf die Erstkommunion

Dornbirn. In der Stadtpfarrkirche St. Martin werden heuer rund 50 Kinder ihre Erstkommunion feiern. So wie in allen Pfarrgemeinden, musste die Vorbereitung an die Corona-Situation angepasst werden. Unter dem Motto „Mit Jesus wachsen“ sind die Zweitklässler der Volksschule Markt dennoch voll motiviert. Auf ihrem Weg wollen sie so viel als möglich über das Leben von Jesus erfahren – mit Jesus wachsen – bis zu ihrem Festtag, wo sie ihn in Form der geweihten Hostie zum ersten Mal empfangen dürfen. So versammelten sich die angehenden Erstkommunikanten mit ihren Mamas/Papas und Geschwistern am Freitagnachmittag in der Kirche St. Martin. Wenn schon keine Tischrunden stattfinden können, gab es immerhin diese Möglichkeit, sich in Gemeinschaft zu treffen. Die Gemeinschaft war dann auch das erste Tor, das zu weiteren Stationen zum Thema Taufe führte. Was alles zur Taufe gehört – angefangen von der Taufkerze, dem Taufwasser bis hin zum Taufkleid – wurde unterwegs erfahren.

Zusammenarbeit

Von Pastoralassistentin Elisabeth Wergles wurden die Stationen vorbereitet, die schließlich in die Sakristei führten. Dort konnten die Kinder einen Blick in das große Taufbuch werfen, wo ihre Namen registriert sind. „Das war spannend“, berichten zwei Mädchen, die sich mit allen anderen schon sehr auf die Erstkommunion freuen. „In der Vorbereitung stehen wir im engen Kontakt mit den Religionslehrerinnen, die unterstützend mitwirken“, sagt die Pastoralassistentin von St. Martin und erwähnt die Anregungen durch die Pfarre für die Familien, daheim „Hauskirche“ zu feiern. Auf diese Weise tragen die Mütter/Eltern einen großen Teil der Vorbereitung mit. Es besteht auch jetzt noch die Möglichkeit, sich zur Erstkommunion anzumelden.
Am Sonntag, 2. Mai, soll es dann soweit sein. In zwei Festgottesdiensten wird Pfarrer Christian Stranz den Mädchen und Buben das Sakrament der Eucharistie spenden. EH

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Vorbereitung auf die Erstkommunion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen