Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Umweltwoche in Bludenz

Die Kinder staunten nicht schlecht, was im Bauhof alles passiert.Foto: (Stadt Bludenz)
Die Kinder staunten nicht schlecht, was im Bauhof alles passiert.Foto: (Stadt Bludenz)
Viele Aktionen und ein „Tag der offenen Tür“ in Brunnenfeld

Gut angekommen sind Aktionen der ersten Vorarlberger Umweltwoche in Bludenz. Eine Woche lang stand dabei die Umwelt unter der Schirmherrschaft von „Umwelt V“ in vielen Facetten im Rampenlicht. Standaktionen mit Tipps zu Abfall, Umwelt, Solarenergie und E-Bikes gab es Anfang der Woche beim Stand am Postplatz.

Kinder vom Kindergarten Don Bosco besuchten den Städtischen Bauhof und staunten, was so ein Müllauto alles kann und wie viele Möglichkeiten der Altstoffentsorgung es dort gibt.

Als Höhepunkt dieser Umweltwoche findet am Samstag, 5. Juni, ein „Tag der offenen Tür“ beim Öko-Center Burtscher in Bludenz Brunnenfeld statt. Von 9 bis 13 Uhr können alle Interessierten sich diesen Recyclinghof und diese Großanlagen anschauen und werden dort Interessanten über den Weg der zu recycelnden Materialien erfahren.

Für diesen Zweck können für die Fahrt nach Brunnenfeld die Montafonerbahn von Bludenz bis Brunnenfeld kostenlos benützt werden. Auch die Stadtbuslinie 2 ist an diesem Tag für alle Bludenzerinnen und Bludenzer für den Weg nach Brunnenfeld zum „Tag der offenen Tür“ kostenlos nutzbar.

Bludenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Vorarlberger Umweltwoche in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen