AA

Vorarlberger Topleistungen in Kufstein

Schöner Erfolg für die beiden U12-Spieler Tom Weirather und Robin Peham beim internationalen ETA-Turnier in Kufstein, einem der traditionsreichsten und besten europäischen Nachwuchsturniere.

Tom Weirather und Robin Peham kamen im U12-Einzel-Bewerb bis ins Viertelfinale. Auf dem Weg dorthin bezwangen sie unter anderem Spieler aus Hongkong, Italien und Schweden. Im U12-Doppel gelang Dominik Ganahl und Tom Weirather sogar der Einzug ins Finale, wo sie Österreichs Top-Duo Weidinger/Platzer 6:4,1:6,2:6 unterlagen.

Für das Masters sind laut Endwertung nach den Turnieren qualifiziert: Dominik Ganahl (U12-Doppel), Anna Kemmer und Tina Manzl (U12-Doppel) sowie Anna Kemmer (U12-Einzel)

Peter Kruck spielt sich bis ins Halbfinale
Der Dornbirner Peter Kruck, Nummer sechs der Weltrangliste Senioren 65, musste sich beim ITF-Weltranglistenturnier im schweizerischen Klosters erst im Halbfinale dem Deutschen Albrecht Neyheusel (Nr. 2) 1:6,6:4,3:6 geschlagen geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Vorarlberger Topleistungen in Kufstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen