AA

Vorarlberger Spielplätze bleiben geschlossen

In Vorarlberg bleiben die Spielplätze auch weiterhin gesperrt.
In Vorarlberg bleiben die Spielplätze auch weiterhin gesperrt. ©APA, VOL.AT
Trotz der Ankündigung von Minister Anschober, dass Spielplätze offen bleiben, gilt diese Regelung nicht für Vorarlberg.
Neue Maßnahmen der Bundesregierung
Livekarte: Infektionen weltweit
Alle News zum Coronavirus

In einer Pressekonferenz am Donnerstag gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober an, dass nach langen Überlegungen die Parks und Spielplätze in Österreich weiterhin geöffnet bleiben. Allerdings ist der Mindestabstand von einem Meter einzuhalten.

Die Spielplätze in Vorarlberg sind allerdings schon seit Tagen geschlossen - und das wird auch so bleiben.

Wie Anschober in der Pressekonferenz einräumte, gibt es derzeit (!) keinen Bundeserlass, dass Spielplätze geschlossen werden müssen. Allerdings können die einzelnen Bundesländer selbst darüber entscheiden, wie damit umgegangen wird - aus Bundessicht muss lediglich der Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter eingehalten werden. In Vorarlberg verkündete Landeshauptmann Markus Wallner bereits vergangene Woche, dass die Nutzung aller Spiel- und Sportplätze bis auf Weiteres untersagt ist.

Die Entscheidung des Landes "übertrumpft" damit die des Bundes.

Pressekonferenz zum Nachsehen

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Spielplätze bleiben geschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen