AA

Vorarlberger Museumswelt aufgrund eines Einbruches geschlossen

©Vorarlberger Museumswelt
In der letzten Woche wurde in der Museumswelt in Frastanz eingebrochen. Dabei richtete der Täter mit einem Pulverfeuerlöscher erheblichen Sachschaden an, sodass die gesamten Ausstellungflächen sowie die Exponate  komplett gereinigt und die Ausstellung neu aufgebaut werden muss.

Das Museum bleibt daher für mehrere Wochen geschlossen.

 Dank der Aufmerksamkeit eines Mitarbeiters des Museums konnte der Täter rasch ausgeforscht und der Polizei übergeben werden.

 Unabhängig davon laufen derzeit die Planungen für die neue Feuerwehrfahrzeughalle (den „Wollaschopf“). Für die verschiedensten Tätigkeiten beim Ausbau benötigen wir noch freiwillige Helfer. Die Vorarlberger Museumswelt lebt zum Großteil von ehrenamtlichen Mitarbeitern. Interessierte können sich gerne beim Präsidenten, Peter Schmid, melden – office@museumswelt.com

 Der PHILATELIETAG am 22. Mai findet wie angekündigt statt !

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage www.museumswelt.com oder im facebook unter Vorarlberger Museumswelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Vorarlberger Museumswelt aufgrund eines Einbruches geschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen