AA

Vorarlberger Loacker Recycling eröffnete Büro in Singapur

Neues Büro in Singapur für Handel mit sekundären Wertstoffen.
Neues Büro in Singapur für Handel mit sekundären Wertstoffen. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Götzis. Das Vorarlberger Recycling-Unternehmen Loacker hat am 1. April ein Büro in Singapur eröffnet. Die Loacker Recycling Asia Pte. Ltd werde sich auf den Handel mit sekundären Rohstoffen spezialisieren, teilte das Familienunternehmen am Mittwoch mit.

Mit diesem Schritt will der Entsorgungsbetrieb die Aktivitäten in Asien “weiter vorantreiben”, hieß es.

In Asien “boomt der Markt”

Das Geschäft mit sekundären Rohstoffen gewinne weltweit an Bedeutung, vor allem in Asien “boome der Markt”, berichtete der Geschäftsführer der Gruppe, Karl Loacker. Geschäfte mache man dort bereits seit längerem. Mit einem eigenen Büro will das Unternehmen nun die Kontakte vor Ort weiter ausbauen, persönlich ansprechbar sein und Synergien stärker nützen, betonte der Firmenchef. Der Schwerpunkt der Aktivitäten in Singapur liege in der Suche nach idealen Verkaufsmöglichkeiten für die recycelten Wertstoffe und im Ankauf von Wertstoffen für Loacker-Kunden. Insgesamt werden in Singapur vorerst vier Mitarbeiter tätig sein.

Die Loacker Recycling GmbH mit Sitz in Götzis ist nach eigenen Angaben mit rund 800 Mitarbeitern in sechs Ländern Europas aktiv. 2013 wurde ein Umsatz von über 667 Mio. Euro erwirtschaftet.

(APA)

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Götzis
  • Vorarlberger Loacker Recycling eröffnete Büro in Singapur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen