AA

Vorarlberger Künstlerschwestern "Nonos" zu Gast bei Heinz Fischer

Mercedes und Franziska Welte mit Bundespräsident Fischer in Wien.
Mercedes und Franziska Welte mit Bundespräsident Fischer in Wien. ©Nonos
Feldkirch, Wien - Die Vorarlberger Künstlerinnen Mercedes und Franziska Welte waren diese Woche bei Bundespräsident Fischer in Wien zu Gast.
"Nonos" beim Bundespräsidenten

Für die Schwestern sei allein das Treffen eine besondere Auszeichnung, so die Künstlerinnen. Das Treffen selbst beschrieben sie als sehr erfrischend und familiär. Im Wesentlichen wurde über Kunst, aber auch Privates gesprochen. Als krönenden Abschluss überreichten Mercedes und Franziska Welte dem Präsidenten eine Leihgabe für die Präsidentenkanzlei.

Die Künstlerschwestern wurden mit ihren Skulpturen “Nonos” weit über die Grenzen des westlichsten Bundeslandes Österreichs bekannt und haben sich international einen Namen gemacht. Für das kommende Jahr seien schon einige Projekte in Planung, berichten die beiden. Unter anderem arbeiten die Künstlerinnen in Zusammenarbeit mit einem Profiteam an der Umsetzung eines Filmes. Ihre internationale Ausstellungsliste erstreckt sich von Florida über Malta, bis über Berlin und Taipeh.

Erste große Ausstellung im Wiener Stilwerk

2013 ist die erste große Ausstellung in Wien geplant. Im Stilwerk, dem Glaspalast von Stararchitekt Jean Nouvel, werden die Vorarlbergerinnen das gesamte Haus bespielen. Um die Ausstellung übergreifender zu gestalten, sei darüberhinaus geplant, mit einzelnen Designern des Hauses zusammenarbeiten. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur Vorarlberg
  • Vorarlberger Künstlerschwestern "Nonos" zu Gast bei Heinz Fischer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen