AA

Vorarlberger Kinder erlaufen 9000 Euro für Kinder in Afrika

Spendeübergabe der Sponsoren an Mitglieder der Eine Weltgruppe Schlins/ Röns Kathrin Matthies und Franz Rauch von der Einer Weltgruppe Schlins/ Röns mit Vertretern der  Hauptsponsoren von Raiba und  Erne Fittings sowie dem Schlinser Volksschuldirektor Metzler
Spendeübergabe der Sponsoren an Mitglieder der Eine Weltgruppe Schlins/ Röns Kathrin Matthies und Franz Rauch von der Einer Weltgruppe Schlins/ Röns mit Vertretern der Hauptsponsoren von Raiba und Erne Fittings sowie dem Schlinser Volksschuldirektor Metzler ©Eine Weltgruppe Schlins Röns

“A Runde lauf i no”, sagt Felix, 8 Jahre, atmet tief durch und saust wieder los. Felix und 220 andere Schüler und Schülerinnen der Volksschulen Schlins, Röns und Thüringen sind bei einem Stundenlauf in Schlins für Kinder in Afrika Runde um Runde gerannt und ihre persönlichen Sponsoren haben für jede Runde bezahlt. Auch die Schlinser Firma Erne Fittings und die Raiffeisenbank haben als Hauptsponsoren gemeinsam mit vielen anderen den Stundenlauf unterstützt.
Insgesamt rund 9000 Euro sind so für das Waisenkinderprojekt der Eine Weltgruppe Schlins/ Röns in Mdabulo in Tansania zusammengekommen.
Mit diesem Geld können 90 Waisenkinder in Mdabulo ein Jahr lang mit den notwenigsten Nahrungsmitteln versorgt werden, Schuluniformen bekommen und den Unterricht besuchen. In beeindruckender Weise und viel Engagement haben Vorarlberger Kinder und Unternehmen Solidarität bewiesen mit Kindern in Afrika.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Vorarlberger Kinder erlaufen 9000 Euro für Kinder in Afrika
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen