AA

Vorarlberger Jugendliche leisten über 60.000 Babysitterstunden

©Vorarlberger Familienverband
Die Frau Holle Babysittervermittlung ist ein landesweiter Dienst, welcher Eltern stundenweises Babysitting durch Jugendliche aus ihrer lokalen Umgebung anbietet.

2015 konnten 1.008 Babysitterinnen für 1.413 Familien 62.134 Stunden leisten. Die jungen Babysitterinnen (14-21 Jahre) werden von den ehrenamtlichen „Frau Holles“ unterstützt. Sie vermitteln die richtige Babysitterin an die richtige Familie, schützen die Jugendlichen aber auch vor überhöhten Ansprüchen. Derzeit sind 31 „Frau Holles“ für 58 Gemeinden und Städte im Einsatz. Die Frau Holle Babysittervermittlung ist somit in mehr als jeder zweiten Vorarlberger Gemeinde tätig. Darüber hinaus organisieren die „Frau Holles“ laufend Babysitterkurse, um für den nötigen Nachwuchs zu sorgen. Die Ausbildung als Babysitter befähigt gleichzeitig dazu, als Au-Pair im Ausland zu arbeiten. Im letzten Jahr wurden, gemeinsam mit Kooperationspartnern, 20 Babysitterkurse realisiert. Aktuelle Kurstermine: www.familie.or.at Die Jugendlichen können sich mit Babysitting einen Stundenlohn von 4,50 bis 8 Euro dazu verdienen und sich so mit einer sinnvollen Freizeittätigkeit ihr Taschengeld aufbessern.

Viele Babysitterinnen waren durch ihre flexible Einsatzfähigkeit besonders wertvoll für ihre Region: Im Bregenzerwald wurden bspw. auch Kinder mit Beeinträchtigungen betreut, während in Lustenau die Flüchtlingshilfe bei ihren Deutschkursen unterstützt wurde. Außerdem sind viele Babysitterinnen für Vorarlberger Urlaubsgäste im Winter- und Sommertourismus im Einsatz. Die Frau Holle Babysittervermittlung ist ein Service des Vorarlberger Familienverbandes zur Förderung eines familienfreundlichen Land Vorarlberg.

Rückfragen: Vorarlberger Familienverband | Service Frau Holle Babysittervermittlung Landeskoordinatorin Ulla Lokan, ulla.lokan@familie.or.at, T 0676 833 733-60

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Vorarlberger Jugendliche leisten über 60.000 Babysitterstunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen