Vorarlberger Biker wollen Opfer von Nenzing gedenken

Der Zusammenschluss der heimischen Motorradszene, die Vorarlberger Biker Union, will ihre Solidarität mit den Opfern von Nenzing demonstrieren. Am Freitagabend werde man gemeinsam der Opfer gedenken.
Täter hatte rechtsextremen Hintergrund
Gregor S. stand unter Waffenverbot
Drei Tote in Nenzing

Die Vorarlberger Bikerszene ist erschüttert von der Gewalttat in Nenzing und distanziert sich aufs Schärfste von ihr. Nicht zuletzt “Tschuge” von den Hells Angels, feierte er doch erst vor wenigen Wochen das 40-jährige Jubiläum seines Motorradclubs.

Gedenkfahrt am Freitagabend

Am Freitag will die Vorarlberger Biker Union gemeinsam der Opfer des Amoklaufs gedenken und Solidarität mit den Angehörigen und Verletzten demonstrieren. Geplant ist eine Ausfahrt von Rankweil zum Tatort, wo eine Gedenkveranstaltung stattfinden wird. Abfahrt ist um 18 Uhr, eingeladen sind alle Motorradfahrer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Biker wollen Opfer von Nenzing gedenken
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.