AA

Vorarlberger bei "Laubbläser-Arbeiten" von Pkw erfasst

Mit der Rettung ins LKH Bregenz gerbracht
Mit der Rettung ins LKH Bregenz gerbracht ©Bilderbox
Bregenz - Ein 26-jähriger Mann wurde am Dienstag in Bregenz von einem Pkw erfasst. Er stürzte und brach sich zwei Rippen.

Am Dienstagvormittag war ein 26-jähriger Mann in der Reutegasse in Bregenz mit “Laubbläser-Arbeiten” beschäftigt. Der Mann stand mit dem Rücken zur Fahrbahn. Als der Pkw eines 74-jährigen Salzburgers dort passierte, machte der Arbeiter unvermittelt einen Schritt rückwärts auf die Straße und wurde vom Seitenspiegel des Fahrzeuges erfasst.

Durch das Gewicht des Laubbläsers auf dem Rücken verlor der junge Mann das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Dabei brach er sich zwei Rippen des linken Rippenbogens. Er wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberger bei "Laubbläser-Arbeiten" von Pkw erfasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen