AA

Vorarlberg(e) – Szenen aus der Bergwelt

Vernissage Rudl Lässer - Vorarlberg(e)
Vernissage Rudl Lässer - Vorarlberg(e) ©Gerty Lang
Schwerpunkt der Vernissage und Ausstellung in der „Galerie L“ werden großformatige Aquarelle sein.
Rudl Lässer Galerie L

Dornbirn. Der Dornbirner Künstler Rudl Lässer zeigt in seiner „Galerie L“ Bilder, die den Betrachter mit auf eine Reise in die Vorarlberger Bergwelt nehmen. Wie aus dem dual gehaltenen Titel dieser Ausstellung hervorgeht, beschäftigt sich der Maler sowohl mit der städtisch-/ländlichen Topografie wie auch mit der Szenerie der Berge. Die Berge haben es dem Künstler angetan. Besonders, diese in der Kunst der Aquarellmalerei festzuhalten. „Großformatige Aquarellmalerei ist die Herausforderung schlechthin“ schmunzelt Lässer. „Doch wage ich auch den Spagat, einige meiner expressiven Arbeiten zu zeigen.“ In der Zeit der schwindenden Gletscher sollen die Eindrücke zumindest auf Papier gewahrt bleiben. Aquarellmalerei wird von vielen unterschätzt. Rudl Lässer liebt die Herausforderung, die Dramatik in seinen Bildern. Winterbilder zeigen in zarten hellen Grautönen den Piz Buin, die Silvretta und auch die Zimba, umrahmt von dramatischen Farben Braun und Blau. Die Farben vermischen sich. Mit dem Himmel setzt er Akzente, bringt Spannung und Struktur ins Bild. Er verwirklicht eine Farbharmonie, die auf den Betrachter übergeht. In der ursprünglich transparenten Aquarellmalerei setzt er „tote Flecken“, die in dieser Maltechnik absolut ungewohnt sind. So entstehen zeitgemäße Bilder, mit durchaus deckenden Elementen. In der aufgrund der ausgesprochen geringen Korrekturmöglichkeiten als besonders schwierig geltenden Aquarelltechnik hat sich Lässer zum wahren Könner entwickelt. „Es leben zwei Seelen in meiner Brust. Denn ich habe auch eine abstrakte Seite“, zeigt der Künstler auf einige Bilder. Diese Seite lebt er in der Farb-Flächen-Komposition der Mischtechniken und Ölgemälden aus.

INFO:

  • Vernissage: Freitag 15. November, 18 Uhr, Vernissageredner Peter Niedermair
  • Ausstellung vom 15. November bis 15. Dezember: Freitag von 17 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 12.00 Uhr und 14 bis 17 Uhr
  • Atelier Galerie L, Dornbirn, Schützenstraße 23
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Vorarlberg(e) – Szenen aus der Bergwelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen