Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg/Bregenz: Fahrerflucht nach Fahrrad-Kollision - Zeugenaufruf

Eine Fahrradlenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt./Symbolbild
Eine Fahrradlenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt./Symbolbild ©Paulitsch
Bregenz - In Bregenz kam es am Sonntagmittag zu einer Kollision zweier Fahrradfahrer. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Eine 59-jährige Frau fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Achweg aus Richtung Rheinstraße kommend in Richtung Bodensee. Ein anderer bislang unbekannter Fahrradlenker fuhr von der Achsiedlungsstraße in den Achweg ein, dabei kam es zur Kollision der beiden Radfahrer. Die 59-jährige Frau stürzte und verletzte sich unbestimmten Grades an Händen und Knien. Der unbekannte Fahrradlenker beschimpfte die Frau und verließ dann den Unfallort, ehe er kurze Zeit später nochmal zurückkehrte, um sich zu erkundigen, ob das Fahrrad beschädigt worden sei. Als die Frau angab, verletzt worden zu sein, sei der Mann erneut davon gefahren. Die verletzte Frau wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert.

Beschreibung des Mannes: dunkelhäutig, 20 bis 30 Jahre alt, er war mit einer blauen Kapuzenjacke bekleidet. Die Polizeiinspektion Bregenz bittet Zeugen des Unfalls, sich zu melden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg/Bregenz: Fahrerflucht nach Fahrrad-Kollision - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen