Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Zwei Alpinunfälle in Gargellen

Der "C8" musste am Wochenende gleich zwei Personen aus dem Gebiet Gargellen retten.
Der "C8" musste am Wochenende gleich zwei Personen aus dem Gebiet Gargellen retten. ©Hofmeister
Am Wochenende kam es zu zwei Alpinunfällen in Gargellen, zu denen der Rettungshubschrauber "C8" hinzugezogen werden musste.

Am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr befand sich eine 40-jährige Frau mit ihrer Familie im Klettersteig Röbischlucht. Dort rutschte sie aus und fiel etwa 50 Zentimeter ins Klettersteigset. Sie schlug mit Schulter und Oberarm gegen die Felswand und verletzte sich dabei. Der Rettungshubschrauber rettete sie mittels Tau und brachte sie ins Landeskrankenhaus Feldkirch.

Über Schneefeld gerutscht

Ein 57-jähriger Mann war ebenfalls am Sonntagnachmittag gegen 13 Uhr auf dem Grad Richtung Gargellner Köpfe unterwegs. Er stolperte, rutschte etwa 40 Meter über ein Steinfeld ab und verletzte sich unbestimmten Grades. Der "C8" rettete den Mann mittels Tau und flog ihn ins Landeskrankenhaus Feldkirch.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Vorarlberg: Zwei Alpinunfälle in Gargellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen