AA

Vorarlberg: Zeugenaufruf nach Unfall in Bludenz

Bei dem Unfall wurde eine 72-jährige Vorarlbergerin verletzt.
Bei dem Unfall wurde eine 72-jährige Vorarlbergerin verletzt. ©APA/Themenbild
Nach einem Auffahrunfall auf der Werdenbergerstraße sucht die Polizei nach der Unfallfahrerin.

Ein 20-Jähriger war am Mittwoch, 30. Mai gegen 17.25 Uhr auf der Werdenbergerstraße in Fahrtrichtung Bludenz unterwegs. Kurz vor dem Kreuzungsbereich mit der Straße “Am Tobel” bremste eine vor ihm fahrende Pkw-Lenkerin mit ihr Fahrzeug (VW Polo oder Golf, helle Farbe) abrupt ab, um nach links in die Straße “Am Tobel” einzubiegen. Der 20-Jährige konnte nach einer starken Notbremsung sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stillstand bringen. Ein nachfolgender Motorradlenker fuhr in weiterer Folge auf den Pkw auf und kam dabei zu Sturz – er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Die Pkw-Lenkerin, welche den Vorfall eventuell nicht bemerkt hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bludenz in Verbindung zu setzen. Ebenso werden Zeugen gesucht. (red)

Polizeiinspektion Bludenz +43 (0) 59 133 8100

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Vorarlberg: Zeugenaufruf nach Unfall in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen