Vorarlberg: Zeugenaufruf nach Fahrerflucht

Die Polizei sucht nach Zeugen.
Die Polizei sucht nach Zeugen. ©APA
In der Nacht auf Sonntag ereignete sich in Dornbirn ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht.

Gegen Mitternacht ereignete sich in Dornbirn Wallenmahd auf der L190, Höhe FAIRMOTEL, ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Das 37-jährige Opfer lenkte sein Fahrrad auf dem Fahrradstreifen in Richtung Hohenems, als er von einem derzeit unbekannten Pkw linksseitig gestreift wurde und in weiterer Folge stürzte. Der Lenker des unbekannten Kfz setzte seine Fahrt, ohne stehenzubleiben, fort. Der Geschädigte zog sich durch den Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu. Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Pkw machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn (Tel. 059 33 8140) in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Zeugenaufruf nach Fahrerflucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen