Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Wolford provoziert mit neuer Kampagne

Wolford überrascht mit einem neuen Werbeauftritt.
Wolford überrascht mit einem neuen Werbeauftritt. ©Instagram/Wolford
Die neue Kampagne des Vorarlberger Wäsche-Herstellers Wolford findet nicht jeder anziehend.
Wolford provoziert
NEU
Misswahl 2018: "Wolford Dessous"
Misswahl 2017: "Wolford Dessous"

Wie in einem Krimi ragen Frauenbeine aus einem Kofferraum, eine Dame küsst ihr eigenes Spiegelbild, eine weiter steht sichtlich im Regen. Mit einer neuen weltweite ausgespielten Werbe-Kampagne unter dem Motto #truecharacter will der Vorarlberger Wäschehersteller bewusst provozieren. Sie soll den Anspruch des Unternehmens untermauern, dass Frauen in Wolford-Wäsche in allen Momenten des Lebens immer gut aussehen.

Starfotografin

Dazu hat Wolford die weltweit bekannte Mode-Fotografin Ellen von Unwerth engagiert, die sich mit frühen Aufnahmen des Star-Models Claudia Schiffer und Portraits von Künstlerinnen wie Kate Moss, Madonna und Rihanna einen Namen gemacht hat. „Zu überraschen und gelegentlich auch zu provozieren ist nicht nur zeitgemäß, sondern gehört zur DNA von Wolford,“ erinnert Axel Dreher, CEO von Wolford.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Vorarlberg: Wolford provoziert mit neuer Kampagne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen