Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Wälderhalle - "Ein guter Tag für den Bregenzerwald"

Am Donnerstag wurden die Pläne für die neue Wälderhalle präsentiert.
Am Donnerstag wurden die Pläne für die neue Wälderhalle präsentiert. ©VOL.AT/Mayer
ÖVP-Sportsprecher Roland Frühstück sprach nach der Präsentation der neue Wälderhalle am Donnerstag von einem "Festtag" für den Bregenzerwald.
So wird die neue Wälderhalle aussehen

Am Donnerstag wurden die Pläne für die neue Wälderhalle in Andelsbuch vorgestellt.10 Millionen Euro soll das neue Projekt im Bregenzerwald kosten und Platz für bis zu 1800 Personen bieten.

"Solide Basis"

"Die heute präsentierte Vereinbarung zur Errichtung der Wälderhalle ist ein guter Tag für den Bregenzerwald und darüber hinaus ein Festtag für den Vorarlberger Sport", sagt Roland Frühstück, Sportsprecher der Vorarlberger Volkspartei. Die neue kreisförmige Eishockeyhalle sei die ideale Heimstätte für den EC Bregenzerwald. "Die Klubverantwortlichen können nun auf dieser soliden Basis aufbauen und langfristig planen."

Beosnders die Kombination aus Sportstätte und Diskothek hält Frühstück für zukunftsweisend. "Mit diesem Konzept schaffen die Betreiber einen Mehrfachnutzen, der eine intensive Nutzung der Infrastruktur ermöglicht. Das macht angesichts hoher Investitionskosten Sinn und ermöglicht zusätzliche Einnahmen, etwa durch die Verpachtung der Diskothek."

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Wälderhalle - "Ein guter Tag für den Bregenzerwald"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen