AA

Vorarlberg: Unfall in Klaus fordert drei Verletzte

Der erst 17-jährige Lenker verursachte hohen Sachschaden an Pkw und Umgebung.
Der erst 17-jährige Lenker verursachte hohen Sachschaden an Pkw und Umgebung. ©APA
Eine Unaufmerksamkeit des 17-jährigen Fahrers führte am Sonntag in Klaus zu einem Unfall mit drei Verletzten.

Sonntag, den 17.03.2019, kurz vor Mittag, ist in Klaus, Treietstraße, ein 17-jähriger Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Der junge Mann war kurz abgelenkt, geriet rechts neben die Straße und fuhr ungebremst zwei Bäume, einen Leitpflock und eine Straßenlaterne um.

Der Lenker und zwei Mitfahrer wurden leicht verletzt, ein Insasse blieb unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klaus
  • Vorarlberg: Unfall in Klaus fordert drei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen