Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Transporteur zerrt VGT vor Gericht

©VOL.AT/Rauch
Am Donnerstag beginnt am Landesgericht Feldkirch der Prozess rund um ein Tiroler Transportunternehmen, das vom VGT nach dem Kälbertransporte-Skandal Entschädigung fordert.
VGT vor Gericht
NEU
VGT von Tiertransporteur verklagt

Das Tiroler Transportunternehmen Johannes Lintner fühlt sich durch die Berichterstattung des VGT im Zuge der Kälbertransporte beleidigt, da damit der Eindruck erweckt worden sei, dass nicht gesetzeskonform gehandelt worden sei.

“Wir sehen diesen Vorstoß als Versuch unsere Aufklärungsarbeit zu behindern und uns mundtot zu machen”, so David Richter in einem Statement auf der VGT-Homepage. Der Prozess begann um 10 Uhr. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Transporteur zerrt VGT vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen