Vorarlberg: Skifahrer bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Sturz wurde ein 58-Jähriger schwer verletzt.
Bei einem Sturz wurde ein 58-Jähriger schwer verletzt. ©VOL.AT/Paulitsch
Ein 58-Jähriger stürzte am Dienstag im freien Skiraum und verletzte sich dabei schwer.

Am Dienstag gegen 12 Uhr fuhr ein 58 Jahre alter Mann aus den Niederlanden mit seinen Alpinskiern von der Bergstation-Rüfikopf kommend auf der blauen Piste "Monzabon" Nr. 180 in Richtung der Schüttboden-Talstation ab. Aus bislang unbekannter Ursache kam er im Bereich einer Linkskurve ohne Fremdverschulden über den Pistenrand hinaus und stürzte in der Folge außerhalb der Skipiste mehrere Meter hinunter in eine Mulde.

Durch den Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er musste vom Notarzthubschrauber Gallus 1 geborgen werden. Nach der Bergung mittels Tau wurde der verletzte Mann ins LKH Feldkirch zur weiteren Untersuchung gebracht.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Vorarlberg: Skifahrer bei Sturz schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen