AA

Vorarlberg: Sex-Täter in Bregenz ausgeforscht!

An den Bregenzer Seeanlagen konnte die Polizei einen Belästigungstäter ausforschen.
An den Bregenzer Seeanlagen konnte die Polizei einen Belästigungstäter ausforschen. ©VOL.AT/Pletsch (Archivbild)
Zwischen dem 16.05. und 26.06. war es in Bregenz, Bahnhofsnähe und Seepromenade zu sexuellen Belästigungen und öffentlichen geschlechtlichen Handlungen durch einen vorerst unbekannten Täter gekommen. Jetzt konnte die Polizei den Sex-Täter dank einer Zeugenmeldung ausforschen.

Der Zeuge hatte am späten Montag den Täter beobachtet, wie er im Bereich Seepromenade onanierte. Der Zeuge meldete sich sofot bei der Polizei und gab eine detaillierte Täterbeschreibung ab. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief zwar zunächst erfolglos, als sich dann aber kurz darauf ein weiterer Vorfall ereignete und auch in diesem Fall das Opfer unmittelbar die Polizei verständgite, konnte ein Verdächtiger festgenommen werden. Mehrere Opfer konnten den 19-Jährigen als Täter identifizieren. Der Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt.

In den Wochen zuvor gestaltete sich die Suche nach dem Täter nach Polizeiangaben vor allem deshalb schwierig, weil einige Zeugen und Opfer die Vorfälle erst nachträglich meldeten. Die Polizei bittet, bei solchen oder ähnlichen Vorfällen stets sofort und unmittelbar die Polizei über Notruf zu verständigen. Für die Polizei erhöht dies die Chancen, mit einer sofortigen Fahndung den Täter im Nahbereich noch anzutreffen und zu stellen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg: Sex-Täter in Bregenz ausgeforscht!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.