AA

Vorarlberg: Polizei forschte Jugendbande aus

Alle Straftaten wurden im Raum Bregenz verübt.
Alle Straftaten wurden im Raum Bregenz verübt. ©Klaus Hartinger
Die Polizei Bregenz hat eine jugendliche Einbrecher-Gang geschnappt, der zahlreiche Straftaten in der Zeit von Ende März bis Mitte Juni zur Last gelegt wird.

Die drei Burschen und ein Mädchen im Alter von 16 bis 18 Jahren sollen im Raum Bregenz etwa in einen Kiosk eingebrochen sein, Snack-Automaten aufgebrochen haben und zahlreiche Gegenstände beschädigt haben.

Laut Polizei stahlen die vier Jugendlichen außerdem Wertgegenstände aus nicht versperrten Autos, Verkehrsschilder und Baustellenleuchten. Sie schlugen Fensterscheiben von Gebäuden ein, beschädigten Bushaltestellen, Verkehrsspiegel und Telefonzellen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro, hieß es. Die Jugendlichen wurden bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg: Polizei forschte Jugendbande aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen