AA

Vorarlberg: People's Viennaline fliegt im Sommer mit "Laura" und "Nora"

Die beiden Flugzeuge der People's Viennaline: "Laura" und "Nora".
Die beiden Flugzeuge der People's Viennaline: "Laura" und "Nora". ©People’s Air Group, Tino Dietsche
Mit der Umstellung auf die Sommerzeit tritt ab 26. März 2017 der neue Sommerflugplan in Kraft. Dieser gilt bis 28. Oktober und bringt neue Sommerdestinationen sowie die Inbetriebnahme des zweiten Flugzeuges der People’s Viennaline mit sich.


Ab dem Sommerflugplan werden nun alle Destinationen ab Altenrhein und Friedrichshafen mit den eigenen Flugzeugen des Types Embraer170 (76 Sitzplätze) angeboten. Der Start der Sommerdestinationen macht am 9. April die Strecke Altenrhein-Neapel (via Memmingen).

Weiters werden dann wöchentlich die Balearen (Ibiza, Mallorca und Menorca), Sardinien, Kroatien und Griechenland angeflogen. Die Liniendestination Wien wird weiterhin vier Mal täglich ab Altenrhein und ein Mal täglich ab Friedrichshafen angeboten und Köln/Bonn zwei Mal täglich ab Altenrhein und Friedrichshafen.

Neues Flugzeug heißt “Nora”

Seit 23. März wird die zweite Maschine der People’s Viennaline im Linienverkehr eingesetzt. Die Embraer170 mit 76 Sitzplätzen wird Mitte April feierlich auf den Namen „Nora“ getauft. Th. Mary, CFO der People’s Air Group sagt zum Flottenzuwachs: „Unsere Gäste geniessen nun den Komfort unserer beiden Flugzeuge für alle Destinationen, die People’s Viennaline anbietet. Wir freuen uns sehr, den hohen Qualitäts- und Serviceanspruch somit für die Zukunft und langfristig gewährleisten zu können“.

Sommerflugplan

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Vorarlberg: People's Viennaline fliegt im Sommer mit "Laura" und "Nora"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen