AA

Vorarlberg: OP-Termine im LKH Feldkirch wegen Personalmangel abgesagt

Am Ladeskrankenhaus Feldkirch müssen Operationen verschoben werden.
Am Ladeskrankenhaus Feldkirch müssen Operationen verschoben werden. ©Krankenhausbetriebsgesellschaft/Mathis
Die HNO-Abteilung im Landeskrankenhaus Feldkirch hat Personalprobleme. Mehr als 30 Patienten müssen weiter auf ihren OP-Termin warten.

Von Marlies Mohr (VN)

Wie die “Vorarlberger Nachrichten” am Dienstag schreiben, wurden mehr als 30 Patienten per Post darüber informiert, dass ihr Eingriffe aufgrund von Personalmangel veschoben werden müssen.

Fachschulungen

Begründet wird die prekäre Personalsituation von Primar Wolfgang Elsäßer unter anderem mit der Umsiedlung in das neue OP-Zentrum. Das Pflegepersonal muss zunächst Fachschulungen für die moderne Ausstattung absolvieren. Dazu kommen hohe Krankenstände und allgemeine Probleme bei der Personalsuche.

Eine Verschiebung der Termine sei deshalb die letzte Konsequenz, so Elsäßer. Man sei jedoch um eine schnelle Lösung bemüht.

(red)

>>Einen ausführlichen Bericht lesen Sie heute auch auf VN.AT<<

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Vorarlberg: OP-Termine im LKH Feldkirch wegen Personalmangel abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen