Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Neues Sportstättenkonzept für Dornbirn

©Stadt Dornbirn
Die Stadt Dornbirn hat nach der vor zwei Jahren vorgestellten Sportstrategie nun auch ein Konzept zu den städtischen Sportstätten erarbeitet, das vom Stadtrat im Rahmen seiner jüngsten Sitzung beschlossen wurde.

Grundlagen für diese Studie waren eine Bestandsanalyse sowie eine Analyse des zukünftigen Bedarfs bei den Dornbirner Sportanlagen. „Mit dem neuen Sportstättenkonzept lässt sich schon heute gut feststellen, welche Maßnahmen und Projekte für die kommenden Jahre umgesetzt werden sollen,“ erläutert Bürgermeisterin Andrea Kaufmann das Ziel des neuen Sportstättenkonzepts.

„Wir wollen den Vereinen und den Freizeitsportlern eine gute Infrastruktur bieten, die auch zukunftstauglich ist. Unbestritten sind die aktuell anstehenden Projekte wie eine neuer Eislaufplatz, ein Kunstrasenplatz im Forach oder der Umbau der Tribüne im Messestadion. Weitere Großprojekte werden mittelfristig angegangen,“ ergänzt Sportstadtrat Julian Fässler.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Neues Sportstättenkonzept für Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen