AA

Vorarlberg: Neue Kombikarte verbindet Karren mit Staufenalpe

Die neue "Älperkarte" verbindet Karren und Staufenalpe.
Die neue "Älperkarte" verbindet Karren und Staufenalpe. ©Dornbirner Seilbahnen/Wohlgenannt
Die neue „Älplerkarte“ lässt die Wanderherzen höher schlagen. Sie beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Karrenseilbahn inklusive „Älplerjause“ auf der Staufenalpe.

Die „Älplerkarte“ ist um € 15,80 am Karren erhältlich und verbindet den Karren mit der Staufenalpe. Dabei stehen eine kurze und eine längere Wanderung zur Auswahl, nach denen man mit dem Gutschein eine „Älplerjause“ bei der Staufenalpe genießen kann.

Zwei Wandermöglichkeiten

Karrenrunde: Mit der Karrenseilbahn geht es in 5 Minuten hoch hinauf zur Bergstation. Oben angekommen beginnt die Wanderung in Richtung Kühberg bis zur Staufenalpe, wo eine leckere “Älplerjause” wartet.

Staufenrunde: Nach Auffahrt mit der Karrenbahn zur Bergstation (976m) genießt man zuerst den grandiosen Rundblick ins Rheintal und auf die Schweizer Berge. Von der Bergstation wandert man zum Kühberg, wo der Weg durch eine schöne Alpwiesenlandschaft führt und herrliche Ausblicke gewährt. Danach verläuft ein Wanderweg entlang der Westflanke des Staufen bis nach Schuttannen (1148m). Auf diesem schön gelegenen Hohenemser Alpgebiet wendet sich dann der Weg nordwärts und führt nun bis zur Staufenalpe (1098m) am östlichen Abhang des Staufen. Auf der Staufenalpe kann der Gutschein für die “Älplerjause” eingelöst werden ehe man durch das Waldgebiet wieder zurück zur Bergstation Karren gelangt.

Die Älplerkarte ist bis zum 30.09.2018 gültig.

Weitere Kombikarten

Das Marendkärtle beinhaltet eine Einzelfahrt mit der Karrenseilbahn und eine leckere Jause (= Marend) wahlweise im Gasthaus Alpenrose, Heumöser3, Pfarrers Älpele oder Emser Hütte und die Busfahrt retour zur Karrenseilbahn Talstation oder zum Bahnhof Dornbirn. Selbstverständlich ist die Route auch in umgekehrter Reihenfolge möglich.

Die Alplochkarte beinhaltet eine Einzelfahrt mit der Karrenseilbahn sowie die Busfahrt retour zur Karrenseilbahn Talstation oder zum Bahnhof Dornbirn.

Gratis News-Service via WhatsApp

  1. Tragen Sie im unten stehenden Feld Ihre Telefonnummer ein.
  2. Bitte speichern Sie unsere Telefonnummer +43 676 88 005 445 in Ihren Kontakten ab.
  3. Senden Sie uns dann bitte die Nachricht “Start”. Sie werden dann in Kürze freigeschaltet.

VOL.AT-App hier herunterladen

ios-app

google-playstore

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Neue Kombikarte verbindet Karren mit Staufenalpe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen