AA

Vorarlberg: Moped-Unfall in Nüziders

Der 15-Jährige stürzte, weil er einem Porsche auswich.
Der 15-Jährige stürzte, weil er einem Porsche auswich. ©APA (Symbolbild)
Ein 15-jähriger Mopedfahrer erlitt bei einem Verkehrsunfall in Nüziders leichte Verletzungen.

Der Teenager stürzte, als er auf der L 91 in Nüziders in Richtung Bludenz unterwegs war. Grund dafür war ein Ausweichmanöver. Der Junge wollte mit seinem Moped von der L 91 nach links in die Doktor-Vonbun-Straße abbiegen. Während er abbog, wurde von einem silbernen Porsche 911 mit Feldkircher Kennzeichen überholt. Der 15-jährige wich abrupt nach rechts aus, verhinderte damit eine Kollision, kam aber zu Fall. Durch den Sturz erlitt der Mopedfahrer leichte Verletzungen. Der PKW-Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Der PKW-Lenker sowie eventuelle Zeugen des Unfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Bludenz (Tel. +43 (0) 59 133 8100) in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nüziders
  • Vorarlberg: Moped-Unfall in Nüziders
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen