AA

Viktorsberg: Mit Pkw von der Straße gerutscht

Autolenker blieb unverletzt
Autolenker blieb unverletzt ©Dietmar Mathis
Die winterlichen Straßenverhältnisse wurden am Dienstagmorgen einem Pkw-Lenker in Viktorsberg zum Verhängnis.
Mercedes von Straße abgekommen

Am Dienstagmorgen ereignete sich in Viktorsberg ein Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger Mann war mit einem Mercedes talwärts unterwegs und geriet auf Höhe der Schule in einer Linkskurve von der schneebedeckten Fahrbahn ab. Der Wagen rutschte nach rechts und rutsche über die steil abfallende Böschung gegen ein Spielgerät aus Holz.

Lenker blieb unverletzt

Die Feuerwehr von Viktorsberg konnte das Fahrzeug mit einem Seilzug vor weiterem Abrutschen sichern. Dann wurde ein Querbalken des Holzspielgerätes abgesägt, und der Pkw wurde langsam auf den darunter befindlichen Fußweg abgelassen. Die Feuerwehr räumte den Schnee vom Gehweg, sodass der Lenker mit seinem Fahrzeug wieder selbstständig zur Schule und dann zur Straße hinauffahren konnte.

Mehr Bilder vom Unfall (V+):

Der Pkw-Lenker blieb unverletzt, und am Auto entstand offensichtlich nur geringer Sachschaden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Viktorsberg
  • Viktorsberg: Mit Pkw von der Straße gerutscht