Vorarlberg: Mit Moped gegen Bankett geschlittert

Unfall in Koblach
Unfall in Koblach ©Google Maps
Koblach - Nach einem Ausweichmanöver kam am Montagmorgen ein 16-jähriger Mopedlenker in Koblach zu Sturz.

Am Montagmorgen fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher mit seinem Moped in Koblach auf der Gemeindestraße Dürne mit seinem Moped in Richtung L190. Bei einer dortigen Fahrbahnverengung fuhr plötzlich ein schwarz-grauer Pkw in die Fahrbahn ein. Da der Jugendliche einen Zusammenstoß verhindern wollte lenkte er sein Moped zum linken Fahrbahnrand, wo er in weiterer Folge zu Sturz kam und auf das Straßenbankett schlitterte.

Zu einer Kollision zwischen dem schwarz-grauen PKW und dem Moped ist es nicht gekommen. Der 16-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des schwarz-grauen Pkw setzte seine Fahrt in unbekannte Richtung fort. Der Fahrer des Autos und etwaige Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Götzis zu melden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Koblach
  • Vorarlberg: Mit Moped gegen Bankett geschlittert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen