Vorarlberg: Mit gefälschten Listen Spenden ergaunert

Passanten in Bregenz angesprochen
Passanten in Bregenz angesprochen ©APA
Bregenz - Eine 24-jährige Frau hat in betrügerischer Absicht in Bregenz und Hard Spenden gesammelt.

Eine 24-jährige Frau aus Bregenz fertigte mehrere Listen an, mit welchen sie vortäuschte, im Auftrag der Landesberufsschule Lochau für die Vorarlberger Lebenshilfe Geld zu sammeln. Mit diesen Listen ging die Frau von Haus zu Haus oder sprach Passanten bei der Bregenzer Seepromenade an. So gelang es der Frau – zumindest seit Sonntag – in Hard und Bregenz von mehreren bislang unbekannten Geschädigten einen Geldbetrag in unbestimmter Höhe zu erbeuten.

Geschädigte werden ersucht, sich mit der Polizei Bregenz in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg: Mit gefälschten Listen Spenden ergaunert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen