AA

Vorarlberg: Messerattacke vor Gericht

Die vier Angeklagten stehen heute vor Gericht.
Die vier Angeklagten stehen heute vor Gericht. ©Eckert/VOL.AT
Brutale Auseinandersetzung in Hard beschäftigt heute die Justiz.

Von Christiane Eckert / VOL.AT

Am Landesgericht Feldkirch geht es heute in einem vierstündigen Prozess unter anderem um versuchte absichtlich schwere Körperverletzung. Gegenstand des Strafverfahrens ist ein Streit unter Asylwerbern in Hard im vergangenen November. An einer Bushaltestelle soll ein damals 20-Jähriger einen 33-Jährigen mit einem Messer verletzt haben.

Streit eskalierte

Der Tathergang war zunächst nicht klar. Jedenfalls soll der Konsum von Alkohol und Cannabis dabei eine Rolle gespielt haben. Kurz nach 22 Uhr eskalierte der Streit dann im Freien. Laut Anklage erlitt das Opfer eine 15 Zentimeter lange Stichverletzung im linken Rippenbereich. Heute soll geklärt werden, wer von den involvierten Männern in Straftaten verstrickt war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Vorarlberg: Messerattacke vor Gericht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.