Vorarlberg: Lustenau entfernt unfallträchtige Stufe

Die Stufe sorgte dafür, dass manche Fahrgäste beim Aussteigen hinfielen. Nun hat die Gemeinde sie entfernen lassen.
Die Stufe sorgte dafür, dass manche Fahrgäste beim Aussteigen hinfielen. Nun hat die Gemeinde sie entfernen lassen. ©VN Heimat/PE
Lustenau - Die Bushaltestelle beim "Schmugglar" in Lustenau ist jetzt ebenerdig.

Lustenau Vor mehreren Jahren wurde im Zentrum vor dem Restaurant Schmugglar eine sogenannte Cup-Bushaltestelle installiert. Da die alte Haltestelle vor dem Dienstleistungszentrum Krone damals den Parkplätzen für Polizei und Geschäfte weichen musste, errichtete man eine neue Busbucht vor dem Schmugglar. Da sich dort kein geeigneter Gehsteig befindet, wurde eine erhöhte Plattform errichtet. Der Grundgedanke: Kinderwagen und Rollstuhlfahrer sollten so bequem in den Bus kommen. Allerdings häuften sich im Laufe der Zeit die Unfälle und auch die Beschwerden der busfahrenden Bevölkerung. Denn viele Fahrgäste übersahen beim Aussteigen die Stufe zur Straße und stürzten. Und da heute die Busse sich auf Knopfdruck senken können, wird auch die Plattform eigentlich nicht mehr benötigt.

Nun wird die erhöhte Gefahrenstelle entfernt. Das freut vor allem Gemeinderat Martin Fitz (FP): „Schon vor über drei Jahren habe ich mich für die Entfernung der Plattform eingesetzt, leider vergeblich“, erklärt er. Nun wurde den Interventionen Gehör geschenkt und die Gefahrenquelle, zum Wohle aller Busfahrgäste entfernt.

Neue Lösung für Bushaltestelle

Im Auftrag der Tiefbauabteilung rückte am Dienstagmorgen die Firma Scheffknecht mit dem Kran an und rückte der Plattform zu Leibe. Die Kosten von ca. 600 Euro übernimmt die Gemeinde, sowie auch die Kosten zur Errichtung von Bushaltestellen von den Gemeinden getragen werden. Die Haltestelle selbst bleibt vorerst vor dem Schmuggler bestehen, wie jedoch aus der Gemeindestube zu vernehmen ist, wird sich bald der Gemeindevorstand mit der Frage befassen, ob und wie die Haltestelle wieder an ihren ursprünglichen Platz verlegt werden kann.

(Quelle: VN Heimat/PE)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Vorarlberg: Lustenau entfernt unfallträchtige Stufe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen