"Vorarlberg LIVE": Der große Jahresrückblick

Landeshauptmann Markus Wallner, Public-Health-Experte Armin Fidler und Psychiater Reinhard Haller sind für einen Rückblick auf 2021 am Donnerstag zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

In der letzten "Vorarlberg LIVE"-Folge im Jahr 2021 blickt VOL.AT-Chefredakteur Marc Springer mit seinen Gästen zurück auf das vergangene Jahr.

Landeshauptmann Markus Wallner

Lockdown, Impfung und Demonstrationen: Auf politischer Ebene sorgte die Corona-Pandemie auch 2021 für große Herausforderungen. Landeshauptmann Markus Wallner spricht in "Vorarlberg LIVE" über neugewonnene Erfahrungswerte und was abseits der Gesundheitskrise noch im Land passiert ist.

Public-Health-Experte Armin Fidler

Nach dem Lockdown für alle ist vor der Omikron-Welle. Experten prophezeien bereits für Jahresbeginn einen rasanten Anstieg der Corona-Neuinfektionen, ab Februar gilt dann auch die Impfpflicht. Armin Fidler spricht mit VOL.AT-Chefredakteur Marc Springer über das mögliche Ausmaß der nächsten Welle und warum Vorarlberg weiter mit schlechten Werten kämpft.

Psychiater Reinhard Haller

Die Pandemie hat auch psychische Belastungen mit sich gebracht, viele sprechen bereits von einer Spaltung der Bevölkerung. Psychiater Reinhard Haller spricht in "Vorarlberg LIVE" über die Hintergründe und was jetzt für eine Einigung notwendig ist.

VORARLBERG LIVE am Donnerstag, 23. Dezember 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Landeshauptmann Markus Wallner, Public-Health-Experte Armin Fidler, Psychiater Reinhard Haller
Moderation: Marc Springer (Chefredakteur VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • "Vorarlberg LIVE": Der große Jahresrückblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen