Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Küchenbrand in Bregenzer Wohnhaus

Vergessene Walnusschalen sorgten für einen Feuerwehreinsatz in Bregenz.
Vergessene Walnusschalen sorgten für einen Feuerwehreinsatz in Bregenz. ©VOL.AT/Steurer
Walnusschalen sorgten für einen Feuerwehreinsatz in der Bregenzer Innenstadt.

In einem Wohnhaus in der Bregenzer Innenstadt kam es am Donnerstag gegen 16 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung. Nach Eintreffen der verständigten Einsatzkräfte wurden alle Hausbewohner vorsorglich evakuiert.

Walnusschalen auf Herdplatte

Nach Beendigung des Feuerwehreinsatzes um 17 Uhr konnte erhoben werden, dass die Wohnungseigentümerin irrtümlich die Herdplatte aufgedreht hatte, auf welcher sich Reste von Walnussschalen befanden. Diese waren für die starke Rauchentwicklung verantwortlich. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren Rieden mit vier Fahrzeugen und 25 Mann, Bregenz Stadt mit drei Fahrzeugen und 15 Mann, die Stadtwerke Bregenz, die Sicherheitswache Bregenz, sowie mehrere Beamte der Polizeiinspektion Bregenz.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg: Küchenbrand in Bregenzer Wohnhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen