Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Körperverletzung in Bregenz - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls am Bregenzer Bahnhof Riedenburg.
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls am Bregenzer Bahnhof Riedenburg. ©VMH/Sascha Riethbaum
Bregenz - Samstag kurz nach Mitternacht wurde ein 59-Jähriger in der Nähe des Bahnhofs Bregenz Riedenburg attackiert und verprügelt.

Ein 59-jähriger Mann ging am Samstag, den 28.07.2018, um 00.25 Uhr im Bereich des Bahnhofes Riedenburg entlang des Fußweges, welcher am Bahngleis entlang führt, in Richtung des Modelleisenbahn-Clubs. Dabei bemerkte er einen jungen Mann, der gerade hinter die Absperrung zum Bahngleis urinierte. Als der 59-Jährige den Mann darauf aufmerksam machte, dass dies gefährlich sei, stieß ihn dieser die Böschung hinunter und traktierte ihn weiter mit Faustschlägen. Der 59-Jährige wurde dabei verletzt und begab sich selbständig ins Krankenhaus.

Beschreibung des Täters

Mann, ca. 20-22 Jahre alt, kurze dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Hose (Mischung aus Jeans und Lederhose mit Knöpfen statt Reißverschluss), weißes T-Shirt.

Zeugenaufruf

Die Polizei Bregenz bittet um Hinweise. Insbesondere jener unbekannte Mann, ca. 17-18 Jahre alt, gut gekleidet, welcher sich in der Nähe aufhielt und evtl. Angaben zur Person des Täters machen könnte, wird ersucht, sich mit der PI Bregenz in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Vorarlberg: Körperverletzung in Bregenz - Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen